Ziele

Was ist unser Ziel?

Sri Chinmoy: Unser Ziel ist in uns. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir ein spirituelles Leben beginnen. Was im spirituellen Leben am meisten vonnöten ist, ist Bewusstsein. Ohne es gleicht alles einer öden Wüste. Wenn wir an einen dunklen Ort gehen, nehmen wir eine Taschenlampe mit oder irgendein anderes Licht, damit wir sehen wohin wir gehen. Wenn wir unser unerleuchtetes Leben ergründen wollen, müssen wir uns der Hilfe unseres Bewusstseins bedienen.
Der Mensch ist in seinem äußeren Leben und dem, was er äußerlich erreicht, sehr begrenzt. Der gleiche Mensch spürt aber, wenn er ins innerste seines Herzens vordringt, dass in ihm etwas existiert, das sich ständig ausdehnen möchte. Das ist Bewusstsein. Dieses Bewusstsein verbindet ihn mit dem höchsten Absoluten.
Bewusstsein ist zugleich Licht und Kraft. Als Licht identifiziert es sich mit der reinen Inspiration und tiefen Strebsamkeit unserer inneren Welt. Als Kraft übt es seine göttliche Souveränität über das dunkelste Gebundensein und die wildeste Unwissenheit unserer äußeren Welt aus.
Das Ziel ist im Moment weit entfernt, aber seien Sie nicht entmutigt. Schritt für Schritt, langsam und stetig werden Sie dieses Ziel erreichen. Sie gehen vom Kindergarten in die Grundschule, dann ins Gymnasium und dann zur Universität. Seien Sie also weder ruhelos noch ungeduldig. Nur Gott weiß, wann Seine erwählte Stunde für Sie schlagen wird. Folgen wir dem Pfad der Wirklichkeit. Aufgrund unserer inneren Strebsamkeit wird uns das Ziel selbst entgegenkommen.
Nur wenn wir uns dem Supreme hingeben, nur wenn wir uns dem unvergleichlichen Ziel der Gottverwirklichung weihen, wird sich uns das Leben als Botschaft von Wahrheit, Unendlichkeit, Ewigkeit und Unsterblichkeit enthüllen.


Weitere Antworten Sri Chinmoys auf Fragen zum Thema Ziele finden Sie auf der Website Die Weisheit Sri Chinmoys.