Der Verstand

Ist es der Verstand, der den Menschen begrenzt?

Sri Chinmoy: Der begehrende Verstand im Menschen erlegt allem Grenzen auf, Dingen, die er bereits besitzt wie solchen, die er noch besitzen will. Im Gegensatz dazu beschäftigt sich das strebende Herz im Menschen mit dem Unbegrenzten, mit Dingen, die unbegrenzt sind oder solchen, die einmal unbegrenzt sein werden. Wenn jemand vorwiegend im Verstand lebt oder in der Welt des Begehrens, dann wird er von den Begrenzungen des Verstandes gebunden. Wenn der gleiche Mensch die Welt der Strebsamkeit betritt, dann bedeutet dies, dass er sich von der Welt der Begrenzungen befreien will.


Kann ein Sucher Weite im Verstand haben oder ist dies nur verwirklichten Seelen möglich?

Sri Chinmoy: Einen in die Weite ausgedehnten Verstand kann ein Sucher in sehr hoher, tiefer Meditation für einige Minuten haben. Nur eine verwirklichte Seele kann in diesen weit ausgedehnten Verstand eintreten und dort auf unbestimmte Zeit verweilen. Aber eigentlich drücken wir uns mit dem Begriff “Ausdehnung des Verstandes” falsch aus. In dem Zustand, den ich meine, gibt es keinen Verstand. Der Verstand wurde transzendiert. Wir haben das Gefühl die Ausdehnung des Verstandes zu erfahren, aber eigentlich handelt es sich um die Transzendierung des Verstandes. Im Verstand sind Form und Grenzen. Wenn wir aber von weiter Ausdehnung sprechen, so ist dies etwas, das über den Bereich des Verstandes hinausgeht. Es ist eine Weite Ausdehnung voller Licht, Bewusstsein, Friede und Seligkeit.
Wenn wir meditieren, versuchen wir immer, über den Verstand hinauszugehen. Wenn wir unser Bewusstsein, unsere physische Wirklichkeit ausdehnen wollen, müssen wir in die Seele eindringen. Kommen wir aber von der höchsten Ebene unseres Bewusstseins herab, versuchen wir mit Hilfe des Verstandes den erfahrenen Bewusstseinszustand zu verstehen und ihm Ausdruck zu verleihen. Wir tun das, weil der Verstand gegenwärtig das hochwertigste Produkt menschlichen Lebens ist. Da der Verstand aber begrenzt ist, kann er das unbegrenzte, unendliche niemals verstehen und ausdrücken.


Weitere Antworten Sri Chinmoys auf Fragen zum Thema Verstand finden Sie auf der Website Die Weisheit Sri Chinmoys.