Glückseligkeit

Sie sagten einmal, dass transzendentale Glückseligkeit eine der göttlichen Qualitäten ist, die bisher nicht auf der Erde manifestiert wurden. Warum?

Sri Chinmoy: Auf der höchsten Ebene existiert Dasein-Bewusstsein-Seligkeit, das wir Sat-Chit-Ananda nennen. Sat bedeutet Dasein, Chit bedeutet Bewusstsein und Ananda bedeutet Glückseligkeit. Bewusstsein ist die Quelle aller Dinge, aber es kann ohne Glückseligkeit und Dasein nicht bestehen. Gibt es kein Dasein, so kann es kein Bewusstsein geben. Sind Dasein und Bewusstsein vorhanden, so ist Seligkeit zur Selbsterfüllung notwendig.
Große spirituelle Meister haben seit den Anfängen der Zeit die Aspekte Sat und Chit herabgebracht. Es ist jedoch schwierig, Ananda herabzubringen. Manche schafften es überhaupt nicht. Andere brachten es herab, doch es überdauerte nur wenige Sekunden oder Minuten und verschwand dann wieder nach oben. Friede ist zugänglich, wir können ihn herabbringen. Licht und Kraft können leicht herabgebracht werden. Aber die Glückseligkeit, die unser inneres und äußeres Bewusstsein unsterblich macht, wurde bisher nicht auf der Erde verankert. Sie kommt und verschwindet wieder, weil die große Unvollkommenheit in der Erdatmosphäre ihr Bleiben verhindert.
Selbst spirituell fortgeschrittene Menschen unterliegen oft einer Verwirrung. Sie fühlen eine innere Ekstase, die der vitalen Welt entspringt, und halten sie für die echte Glückseligkeit, doch das ist nicht so. Echte Glückseligkeit entspringt der höchsten Welt der Seele und erfüllt von der Seele her das gesamte Wesen.
Dieses Ananda wird auf andere Art und Weise aufgenommen als die körperliche Glückseligkeit, die wir auch Vergnügen oder Genuss nennen. Die supramentale Glückseligkeit unterscheidet sich grundlegend von der Welt des Vergnügens und des Genusses. Wenn Sie ein einziges mal auch nur eine winzige Menge davon erhalten, fühlt sich Ihr inneres Wesen freudig tanzend an wie ein Kind mit höchster Reinheit, und Ihr äußeres Wesen fühlt in seinem äußeren Dasein wahre Unsterblichkeit. Wenn Sie diese Glückseligkeit auch nur eine Sekunde lang erhalten, werden Sie sich Ihr ganzes Leben lang daran erinnern. Überall um uns herum läuft das kosmische Spiel, das kosmische Schauspiel ab. Das Universum ist voller Freude, innerer Freude und äußerer Freude. Wenn unsere Verwirklichung eintritt, sollten wir uns der Notwendigkeit bewusst sein, diese unablässige Glückseligkeit in unserem Herzen zu manifestieren. Diese Glückseligkeit glüht, doch sie brennt nicht wirklich. Sie hat ungeheure Intensität, ist aber zugleich sanft und ein überaus süß-fließender Nektar.